top of page

Herzlich Willkommen in meiner

Praxis für
Psychotherapie

Existenzanalyse & Logotherapie

Portrait.jpg

Lukas Höllersberger MA, BA
Psychotherapeut in Ausbildung unter Supervision

Aristoteles

„Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen."

Raum.jpg

Existenzanalyse
& Logotherapie 

Die Existenzanalyse hat Ihren Ausgangspunkt in der Logotherapie, welche in den 30er Jahren des vorigen Jahrhunderts vom Wiener Psychiater und Neurologen Viktor E. Frankl begründet wurde.
Durch das starke Einbeziehen der Phänomenologie in die psychotherapeutische Praxis sowie durch die entwickelte Emotionslehre entstand eine eigenständige Vorgangsweise, welche vom Wiener Arzt und Psychotherapeuten Alfried Längle entwickelt wurde. 

 

Die Existenzanalyse nach Alfried Längle ist ein psychotherapeutischer Ansatz, der sich mit der Suche nach Sinn und Bedeutung im Leben befasst. Sie basiert auf der Annahme, dass die individuelle Existenz und die persönliche Verantwortung grundlegende Aspekte des menschlichen Daseins sind.

 

Die Existenzanalyse zielt darauf ab, den Klienten/die Klientin dabei zu unterstützen, seine/ihre individuellen Werte, Ziele und Überzeugungen zu klären, um einen Sinn im Leben zu finden und persönliche Erfüllung zu erreichen.


Existenzanalyse ist eine phänomenologisch-personale Psychotherapie mit dem Ziel, der Person
 

  • zu einem (geistig-emotional) freien Erleben,

  • zu authentischen Stellungnahmen und

  • zu einem eigenverantwortlichen Umgang mit sich selbst und mit ihrer Welt zu verhelfen (Längle 1982).


Die angewandte Existenzanalyse soll Menschen helfen ein Leben mit innerer Zustimmung zu führen.

Kontakt

Vielen Dank für Ihre Nachricht!

bottom of page